Skip to main content

Was tun, wenn der Nasssauger verstopft ist?

Ist ein Nasssauger verstopft, kann unter Umständen eine aufwendige Reparatur notwendig werden. 
Bevor allerdings der Fachhändler mit der meist kostenintensiven Reparatur beauftragt wird, kann man in Eigenregie und mit einigen kleinen Tricks versuchen, den Defekt an Rohr oder Schlauch selbst zu beseitigen.

Leichte Verstopfung entfernen

Wenn der Nasssauger nicht mehr die volle Saugkraft zeigt, lässt das die Vermutung zu, dass sich eine leichte Verstopfung gebildet hat. In diesem Fall reicht es in der Regel aus, die Hand einige Sekunden mehrmals fest bei laufendem Sauger vor das Ansaugrohr zu halten. Durch den erhöhten Druck werden die Verunreinigungen, die sich im Schlauch oder im Rohr festgesetzt haben, gelöst und in den Auffangbehälter transportiert. 
Sollten sich die Verunreinigungen durch den Druck nicht lösen, montiert man den Schlauch und das Rohr ab und weicht sie einige Zeit mit etwas Allzweckreiniger und heißem Wasser in der Wanne oder Dusche ein. Danach sollten Schlauch und Rohr nochmals mit heißem Wasser kräftig durchgespült werden.
Mit dieser Methode empfiehlt es sich auch, die Rohre und Schläuche des Nasssaugers in regelmäßigen Abständen vorsorglich zu reinigen, um eine Verstopfung erst gar nicht entstehen zu lassen.

 

Starke Verstopfung entfernen

Verweigert der Sauger ganz seinen Dienst, muss geschaut werden, wo genau der Defekt sitzt. Gegebenenfalls müssen dazu auch die Rohrenden geöffnet werden. Starke Verstopfungen in Rohr oder Schlauch können vorsichtig, um den Schlauch nicht zu beschädigen, mit einem schmalen Besenstiel bei laufendem Nasssauger durch geschoben werden. Der Sauger unterstützt dabei die Reinigungsarbeit und transportiert die gelösten Stoffe in den Auffangbehälter.
Liegt die Verstopfung in den Rohrenden, hilft auch hier ein Stab oder dünner Stock, um die Verunreinigung vorsichtig zu lösen. 

 

Wann ist eine professionelle Reparatur unerlässlich?

Mit den oben genannten Tipps ist auch ein Laie in der Lage, kleinere Reparaturen an einem Nasssauger zu erledigen. Manchmal kann aber eine Reparatur durch den Fachmann nicht vermieden werden. Dies ist gegeben, wenn Verunreinigungen im Inneren am Motor, an Motorteilen oder an den stromführenden Elementen aufgetreten sind. In diesen Fällen sollte man den Sauger professionell reinigen lassen, denn durch eine unsachgemäße Handhabung können irreparable Schäden am Gerät entstehen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Scroll Up